Informatik Dr. Ronja Laarmann-Quante

Ronja Laarmann-Quante
©Peter Badge/Typos1

Ronja Laarmann-Quante kam 1991 in Werne an der Lippe zur Welt. Sie studierte Anglistik und Linguistik mit dem Schwerpunkt Computer­linguistik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte im Fach Computer­linguistik zum Thema „Prediction of Spelling Errors in Freely-Written Texts of German Primary School Children“. Derzeit arbeitet sie als wissen­schaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sprach­technologie der Universität Duisburg-Essen, wo sie weiter an computer­linguistischen Verfahren für den Bildungs­bereich forscht.

Für ihren Beitrag Schwere Radieschencreme erhält sie den KlarText-Preis im Fachgebiet Informatik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie verwenden einen veralteten Browser oder haben Javascript in Ihrem Browser deaktiviert.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Javascript.
x